DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen DSGVO. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite. Die Auftraggeber nehmen folgende Datenschutzmitteilung zur Kenntnis und bestätigen, dass der Videograf damit die sie treffenden Informationspflichten erfüllt hat: Der Videograf als Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten der Auftraggeber wie folgt:

1. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG:

Der Videograf verarbeitet die unter Punkt 2. genannten personenbezogenen Daten zur Ausführung des geschlossenen Vertrages und zur Auftragsabwicklung der von den Auftraggebern angeforderten Bestellungen. Das bezieht sich auf das Speichern, Bearbeiten und Verwalten der Fotos und Videos, sowie auf Tätigkeiten, die für das Zusenden der Bild- und Videodateien, deren Bezahlung sowie möglicher Rücksendungen bzw. Stornierungen verbunden sind.

2. VERARBEITETE DATENKATEGORIEN UND RECHTSGRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG:

Der Videograf verarbeitet übermittelte personenbezogene Daten, wie Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adressen, Bankverbindung und Bild- und Videodaten, um die, für die Abwicklung des Auftrags genannten Zwecke zu erreichen. Nach der Abwicklung des Auftrages, inklusive einer Frist für die Nachbestellungen bis zu 18 Monaten, wird der Videograf sämtliche personenbezogene Daten, die er aufgrund dieses Vertrages erhalten hat, löschen. Es gilt die gesetzliche Aufbewahrungspflicht der Geschäftsfälle für die Buchhaltung.

3. ÜBERMITTLUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN DER AUFTRAGGEBER:

Zu den oben genannten Zwecken werden die personenbezogenen Daten der Auftraggeber, wenn dies Inhalt des Vertrages ist, auf Anfrage der Auftraggeber namentlich zu nennenden Empfänger übermittelt (Familie, Freunde, …). Bei digitaler Übermittlung der Fotos und Videos erhalten die Auftraggeber ihre Dateien per Downloadlink, welcher von den Auftraggebern an von ihnen bestimmten Personen weitergegeben werden kann. Dieser Link mit allen zugehörigen Daten, Foto- und Videodateien wird nach Auftragsabschluss innerhalb von 2 Monaten gelöscht.

4. SPEICHERDAUER:

Die personenbezogenen Daten der Auftraggeber werden vom Videografen nur solange aufbewahrt, wie dies von vernünftiger Weise als notwendig erachtet wird, um die unter Punkt 1. genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Die personenbezogenen Daten der Auftraggeber werden, solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen gespeichert.

5. DIE RECHTE DER AUFTRAGGEBER BEZÜGLICH PERSONENBEZOGENER DATEN:

Nach geltendem Recht sind die Auftraggeber unter anderem berechtigt zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten der Videograf gespeichert hat und Kopien dieser Daten – ausgenommen die Lichtbilder und Videodateien selbst – zu erhalten. Weiters sind sie berechtigt, die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen. Sie sind berechtigt vom Videografen zu verlangen, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten – sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – einzuschränken sowie unter bestimmten Umständen der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen. Sie sind ebenso berechtigt die Datenübertragbarkeit zu verlangen sowie die Identität von Dritten, an welche die personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen bei der zuständigen Behörde, die Österreichische Datenschutzbehörde (DSB) in 1080 Wien Beschwerde zu erheben.

6. COOKIES UND WEB-ANALYSE:

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die dabei erfassten Daten werden auch außerhalb der EU verarbeitet. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung über ihren Browser, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.  Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf den Standardvertragsklauseln der EU im Rahmen des Privacy Shield Abkommens. Weitere Informationen: Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

7. IHRE RECHTE:

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

8. KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN:

Sollten die Auftraggeber zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Fragen und Anliegen haben, können sich diese an den Ihnen namentlich und anschriftlich bekannten Videografen [Michael Kalcher, Castelligasse 26, 1050 Wien, office@vismic.at] wenden. Die Auftraggeber erteilen auch unter Berücksichtigung der geltenden Datenschutzbestimmungen ihre Einwilligung, dass ihre personenbezogenen Daten und insbesondere die hergestellten Fotos- und Videos im Sinne einer Veröffentlichung zu Werbezwecken des Videografen verarbeitet werden.